Auto-Gogeißl-ADAC-Städte-Slalom-Pokal




www.pkwteile.de

Wenn es um das Thema Auto geht wählen Sie autodoc.de aus

www.autoteiledirekt.de



03.03.2024

Test und Einstellfahrten

 

am Samstag den 06. April gehts zum testen nach Waldkirchen - auf dem Flyer sind alle wesentlichen Infos drauf. Bitte bei Schosch direkt anmelden und die Anreisezeiten beachten.

 

Viel Spaß!!!!

 

...ich liebe den Geruch von verbranntem Gummi am Morgen.....



Download
Testfahrten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 365.7 KB

Treffen des Arbeitskreises SSP 2024

 

Alle Vereinsvertreter des Auto-Gogeißl-Städte-Slalom-Pokals trafen sich am 28.01.2024 in Deggendorf zur Nachbereitung der vergangenen und zur Auftaktbesprechung der neuen Saison.

 

Neben der Rückschau gab es den Kassenbericht und die Neuwahl des Arbeitskreises. Die Siegerehrung findet wie geplant 2024 beim MSC-Emmersdorf statt.

 

Der MSC-Dreiburgenland wurde in die Serie aufgenommen. Die Veranstaltung findet am 30.06.2024 statt und ist im Terminkalender zu finden. 

 

Die Neuerungen des Reglements wurden diskutiert und um bei Fragen zur Technik oder zum Reglement einen schnellen Zugriff zu ermöglichen, werden die wichtigsten Reglements des DMSB und des ADAC auf dieser Homepage zur Verfügung gestellt - ihr findet diese links in der Übersichtsleiste unter den Ausschreibungen / Reglements.

 

Um den Slalomfahrern eine Trainingsmöglichkeit zu bieten, ist geplant, am Samstag den 06.04.2024 einen Parcours aufzubauen. Hier können dann erste Tests und Abstimmungen am Fahrzeug unter Rennbedingungen erfolgen. Nähere Info folgt.


26.11.2023

Siegerehrung des Auto Gogeißl Städte-Slalom-Pokals 2023

 

Zum Saisonabschluß des SSP 2023 lud der AC-Deggendorf aller Fahrerinnen und Fahrer zur Siegerehrung nach Deggendorf ein. Im Saal des Landgasthof Zwickl traf man sich, im schön dekorierten Saal, bei Sektempfang und Schraubergesprächen. 



Gegen 19 Uhr begrüßten Georg Unholzer und Melanie Heller die Gäste und Vertreter der teilnehmenden Vereine und die Siegerehrung nahm ihren Lauf.

 

Durch den Abend führte Melli, unterstützt durch Stefan Bretzner. Da beide aktiv am Slalompokal teilnehmen, kennen Sie die Teilnehmer sehr gut und fanden für jeden, in humorvoller Art und Weise, die passenden Worte.

 

Es gab für jeden sehr gelungene Bilder ihrer Fahrzeuge im Renneinsatz auf Blechtafeln und für die vorne platzierten zusätzlich Pokale.




Die Ehrungen begannen mit den Fahrern der Gesamtwertung ab Platz 25 bis zum 6. Platz. Dann folgten die Ehrungen der Slalom Einsteiger, der Ü60 Wertung und der U21 Wertung. Bei den Slalom Einsteigern setzte sich Julian Hoffman durch, Sieger der Ü60 Wertung wurde Karl-Heiz Thiel und den ersten Platz bei den U21 errang Lukas Schmid.

 

Nach einer kurzen Pause ehrte Melli die siegreichen Fahrerinnen der Damenwertung und die Mannschaften. Bei den Damen konnte sich wieder einmal Simone Unholzer durchsetzen und der AC-Nittenau nahm die Roßwürscht und Breznlenkräder für den Sieg in der Mannschaftswertung mit nach Hause.

 

Als Höhepunkt der Veranstaltung wurden die 5 Besten der Gesamtwertung geehrt und ein Abschlußfoto von Winfried Gerstner, der dankenswerter Weise wieder einmal die gesamte Veransataltung ablichtete, beschloss den offiziellen Teil des Abends.

 

Zum 4. Mal in Folge sicherte sich Matthias Nausch souverän den Sieg der Pokalrunde, gefolgt von Maximilian Müller und Karl Heinz Thiel auf den Platzen 2 und 3 der Gesamtwertung.



Die Feier dauerte noch bis in die frühen Morgenstunden und die Gäste fanden dabei genügend Zeit um sich in der Bar als auch im Saal mit den Motorsportfreunden auszutauschen.

 

Schön wars, die Saison, manchmal etwas wechselhaft, ab und zu auch mal nass und wellig und mit Sprungkuppen versehen, aber der Spaß und die Freude an dem Rennen zwischen den Pylonen ist ungetrübt. Ein paar Monate hat man jetzt Zeit am "Gesamtsystem" zu optimieren und wannst mit den Leuten so gredt hast, könntst meinen, es wird wieder mal eng werden ;-)

 

Nochmals danke an den AC-Deggendorf, an unseren Schosch und an Melli und all die vielen anderen Helfer, für die Unterstützung während der Saison und die gelungene Feier und Organisation der Siegerehrung.

 

Im nächsten Jahr feier wir den Saisonabschluß beim MSC Emmersdorf - da freun wir uns jetzt schon drauf!



22.11.2023

Die Siegerehrung des SSP ist noch nicht rum, aber die ersten 5 Termine der Saison 2024 stehen bereits fest.

 

Also Stift und Zettel oder Smartphone raus und gleich mal notiert!

  • 09.06.2024   CS AC Deggendorf
  • 23.06.2024   CS MTC Waldkirchen
  • 14.07.2024   CS MSC Röhrnbach
  • 21.07.2024   CS MSC Straubing
  • 11.08.2024   CS AC Nittenau

21.10.2023

Die Vereine der Pokalrunde freuen sich darauf, gemeinsam mit den siegreichen Fahrerinnen und Fahrern die Sieger der Saison 2023 des Auto-Gogeißl-Städte-Slalom-Pokals zu feiern.

 

Der AC Deggendorf, als austragender Verein, lädt euch dazu recht herzlich am Samstag den 25.11.2023 ab 18 Uhr in den Landgasthof Zwickl bei Deggendorf ein - hier nochmals die Einladung für alle die daran teilnehmen möchten



13.10.2023

.....Ja da fehlt doch noch was?? Mannschaftswertung, jezz aber.

 

and the winner is.....mit 572 Punkten der AC-Nittenau mit Karl Heinz Thiel, Robert Stangl und Richard Weiß junior.

 

Einige Vereine haben sogar 2 Mannschaften, die um die besten Plätze kämpfen. Die besten 5 Mannschaften werden auf der Abschlussfeier geehrt, dazu gehören der MSC Emmersdorf 1 und 2, der ATC Weiden, der AC Deggendorf und der AC-Nittenau

 

Herzlichen Glückwunsch allen siegreichen Fahrern und danke dass ihr alle zu dieser Pokalrunde steht.



09.10.2023

Aus iss - die Saison ist beendet!

 

Wir haben Arnbruck schon bei stahlendem Sonnenschein und herrlichem Herbstwetter erlebt, bei Nebel, sogar mit Schnee - ich red jezz vom letzten Jahrtausend. Diesmal wars a bissl duster, windig und kalt, dafür aber trocken. Das hat nichts an der Motivation der Piloten verändert. Es müssen wohl einige mit dem Messer zwischen den Zähnen gestartet sein, unterm Helm sigt mas ja schlecht.

 

Die Reifen kalt, der Blutdruck > 200 bpm - eine nicht gerade ideale Kombination.

Was da alles für Kurzzeit Abstecher in die Natur zu sehen war.....und dann die Ausreden..." i hob Schwammarl gsuacht "...oder " da hintn kost subba parkn "....

Aber Glück ghört zum Motorsport, und so konnte fast jeder mit eigener Kraft über die Ziellinie rollen...oder schleudern....gell Michl ;-)

 

Es war richtig guter Motorsport zu sehen und der AC-Bad Kötzting hat den Parcours wieder anspruchsvoll gesteckt - inclusive Sprunghügel an der Wende, der von so manchem nicht ganz ideal überflogen wurde.

 

Letztendlich gabs viele glückliche Gesichter und wir haben unser vorläufiges Endergebnis. Bitte schaut euch die Ergebnislisten genau an, und falls ihr Fehler entdecken solltete, dann gebt die bitte an unseren Schosch weiter. Am 22.10. endet die Einspruchsfrist, sollte es bis dahin keine Rückmeldungen geben, gilt dieser Stand als endgültig.

 

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und freuen uns schon auf die Siegerehrung. Diese findet am Samstag den 25.11. ab 19 Uhr im Landgasthof Zwickl in Deggendorf statt. Die Einladungen gehen die nächsten Tage raus.

 

Bitte die Tischreservierungen nicht vergessen!!!!

 

Alle grün hinterlegten Fahrer in den Ergebnislisten, erhalten einen Ehrenpreis.

 

Wir freuen uns auf die Siegerfeier und den würdigen Abschluss eines spannenden Motorsportjahres im Auto-Gogeißl-Städte-Slalom-Pokal 2023







07.10.2023

so, Morgen wirds nochmal spannend und dann kommt die letzte Auswertung und damit das vorläufige Endergebnis.

 

Die Siegerehrung des Städte-Slalom-Pokal 2023 findet am

Samstag, den 25. November 2023 ab 19:00 im Landgasthof Zwickl

in Deggendorf statt - die offizielle Einladung folgt noch, hier schon mal der Flyer dazu.

 

War eine schöne Saison, ich drücke allen Fahrerinnen und Fahrern für morgen die Daumen, es sollte trocken bleiben, na dann, lasstses staubn!



14.09.2023

Arnbruck ist bereits völlig ausgebucht, die Warteliste des AC Bad Kötzting ist ebefalls gut gefüllt, also möchte so ziemlich jeder den Saisonabschluss hier miterleben. Schön wenn das Interesse so groß ist.

 

Zur Info hier die Ausschreibung, damit man sich schonmal zeitlich orientieren kann.


Download
Flyer Arnruck 2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

12.09.2023

Endspurt ist angesagt!

 

Die Wiesauer haben mal wieder eine richtig schöne Veranstaltung abgehalten. Das Wetter war perfekt, fast schon zu perfekt, was die Temperatur im Cockpit angeht, aber es konnt sich keiner darüber beschweren, seine Reifen nicht warm zu kriegen.

 

Erstmals sind in dem Zwischenergebnis nun Streicher eingerechnet. So wie es das Reglement vorsieht, bei 10 Veranstaltungen werden zwei Streichresultate abgezogen. Für euch zur Info hier mit nur einem Streicher...sonst wird zu aufwendig und so bekommt jeder schon mal eine Info und weiß wo die Reise hingeht. Das hat doch so einiges an Bewegung in den Listen erzeugt...schaugtses euch an und der eine oder andere wird sicherlich mal überschlagen was wäre wenn in Arnbruck.......

 

Bis zum Showdown am 08.10. in Arnbruck beim AC Bad Kötzting is nimmer lang hin....ich möchte jetzt schon an die Siegerehrung des Auto-Gogeißl-Städte-Slalom-Pokals 2023 erinnnern - diese findet am Samstag den 25.11. statt und wird vom AC Deggendorf  organisiert....selbstverständlich mit Barbetrieb ;-)

...nähere Info folgt...



07.08.2023

nass, trocken, nass, trocken, nass, trocken, nass, trocken, nass....

 

mannomann, was war das ein Scheißwetter, und am Anfang dachte man es klart jetzt auf und wird trocken. Das tat es dann auch, bereits zur Mitte der F8 waren Slicks angesagt.....aber leider war das nicht beständig und wechselte mindestens 5x innerhalb der Veranstaltung. Es wurde zur Geduldsprobe für die Fahrer, die Helfer und die Zuschauer.

 

Umso erfreulicher war es, dass der Zuschauerandrang tatsächlich ungebremst war und recht wenige Abschnitte entlang der Trassierbänder frei blieben. Dem Slalomsport tat das Wetter keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Hier konnt man wirklich fahrerische Spitzenleistungen bewundern, wie kann man so brutal schnell auf nasser Straße unterwegs sein, das war schon genial anzusehen.

 

Die Auswertung nach 9 von 11 Läufen ist bereits eingestellt. Müller Maximilian und Thiel Karl-Heinz in Schlagdistanz auf Platz 1 und 2, aber jetzt kommen die Streicher, und dann ist Matthias Nausch wieder vorne, es bleibt spannend....Wiesau wir kommen!!!!

 



31.07.2023

...und wieder eine erfolgreich abgeschlossene Veranstaltung auf der Ergebnisliste des SSP 2023. Beim MC Labertal konnten unsere Spezialisten auf der alten B15 zwischen Neufahrn und Oberlindhardt wieder zeigen, wer das beste Gesamtpaket aus Technik, Fahrzeugbeherrschung und Nervenstärke besaß.

 

Besonders knifflig wurde es zum Schluß für die H Fahrer - ein Regenguß griff dabei in die Vergabe des Gesamtsiegs mit ein. Mei, so is es, a bissl Glück ghört halt auch dazu.

 

Eng ist es nach wie vor zwischen den ersten 2 Plätzen im Gesamtklassement, grad mal ein Zehntel trennen Maxi Müller und Karl-Heinz Thiel.

 

.....und wir gönnen uns keine Pause. Bereits in einer Woche sehen wir uns in Nittenau auf dem Flugplatz zum 48. Flugplatzslalom des AC-Nittenau.



17.07.2023

der Röhrnbacher Asphalt ist no net ganz kalt, da kommen schon die neuesten Zwischenstände...

 

Enger gehts nimmer - Karl-Heiz Thiel und Maximilian Müller absolut gleichauf bei 7 gefahrenen Veranstaltungen mit 157,50 Punkten....aber 4 Läufe stehen noch aus und dann kommen ja noch die Streichergebnisse.

 

Knapp dahinter, ebenfalls mit identischen Kontoständen, Robert Stangl und Richard Rötzer - jeweils 149,70 Punkte

 

Da soll nochmal einer sagen des wär net spannend ;-)

 

Ach ja, der CS Slalom des ATC Weiden am 12.08. ist nun leider endgültig abgesagt.

 

Na dann bis zum 30.07. beim MC Labertal!



10.07.2023

...schön langsam wird's spannend! 6 von 11 Veranstaltungen sind mittlerweile gelaufen. Beim MSC Straubing war auch ein starkes Starterfeld vertreten. Im Gesamtergebnis trennen Karl Heinz Thiel und Maximilian Müller nur 0,3 Punkte. Bereits am kommenden Wochenende geht's nach Röhrnbach - bleibt dran, wir berichten immer schnellstmöglich die aktuellen Stände.

 

Und noch eine wichtige Meldung - am 25.11.2023 findet die diesjährige Siegerehrung im Auto-Gogeißl-Städte-Slalom-Pokal 2023 statt. Diesmal auch mit Barbertrieb im Anschluss.....