Auto-Gogeißl-ADAC-Städte-Slalom-Pokal



.....habe fertig!!! Hans war sehr fleißig und alle Zwischenstände sind aktualisiert!!!


...jetzt aber!!! Am Sonntag wird in Feldkirchen in der Kaserne gestartet. Ausweis nicht vergessen sonst zickt der Spieß rum!!! Viel Spaß auf dem Flugplatz!!!


..und am 12.07. sind wir beim MSC Dreiburgenland. Reinhard und sein Team haben eine neue Rennstrecke am Möbel Hiendl Service Center in Tiefenbach gefunden!!!!

Download
Ausschreibung Slalom Dreiburgenland 2015
Ausschreib Slalom DBGL 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument [259.6 KB]
Download
Download
Nennformular Slalom Dreiburgenland 2015
Nennformular MSC-DBL 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument [124.2 KB]
Download

Ergebnisse der Slalomveranstaltungen können über den Link des Clubs unter "die Vereine" 

abgerufen werden....

....einen Link zu den aktuellen Bildern findet ihr unter "Fotoalbum"


 

Der ADAC Städte-Slalom-Pokal wird seit 1972 von momentan 19 Motorsportclubs aus der Oberpfalz und Niederbayern ausgetragen.

In verschiedenen Klassen und Gruppen werden sowohl um die Tageswertungen gekämpft, als auch Punkte für die Pokalwertung am Jahresende gesammelt.

Nach den motorsportlichen Bestimmungen des DMSB und des ADAC können kleine und leistungsschwächere Fahrzeuge in der Gruppe G, aber auch technisch und optisch hochwertige und sehr leistungsstarke Fahrzeuge (Gruppe F u. H) starten.

Den Grenzbereich des fahrerischen Könnens und des Fahrzeuges in extremen Situationen im sportlich fairen Wettkampf auszuloten, kann häufig im täglichen Straßenverkehr sehr positiv sein.

Auch das freundschaftliche Miteinander aller Motorsportbegeisterten ist uns wichtig.


Wer wir sind

Wir sind ein Zusammenschluss von aktuell 19 Vereinen aus der Oberpfalz und Niederbayern und richten die jährliche SSP Meisterschaft aus.


 

 

Was wir leisten

Durch die Pokalserie fördern wir aktiv den Motorsport und den Zusammenhalt der Sportfahrer in der Region

Der Arbeitskreis hilft die Veranstaltungstermine abzustimmen und unterstützt die Fahrer und die Vereine

Kontakt

Sie haben Fragen rund um den SSP?

 

Der Sprecher des SSP - Hans Seebauer - steht Ihnen unter

folgender Mailadresse zur Verfügung:

 

seebauer@slalom-pokal.de